Buchungsbedingungen

A. Das Angebot
Wir bieten 32 Schlafplätze in 10 Doppelzimmern und 3 Vierbettzimmern an.
Die Doppelzimmer können als Einzelzimmer gebucht werden.
Zu jedem Zimmer gehört ein Badezimmer mit Dusche/WC.
Das Seminarhausgelände verfügt über einen Seminarraum (130 qm), eine Essdiele mit langer Tafel für 32 Personen,
einen Aufenthaltsraum (32 qm), eine Sauna für 14 Personen und einen großzügig angelegten Park (1 ha) mit Natur-Schwimmteich.

B. Preise/Belegung/Verpflegung/Extras
1. Preise
Übernachtung pro Person pro Tag:
Einzelzimmer mit Dusche/WC:   € 115,00
Doppelzimmer mit Dusche/WC: € 100,00
4-Bett-Zimmer mit Dusche/WC: € 92,00
Ab einem Aufenthalt von 3 Nächten ermäßigt sich der Gesamtpreis um 10%
Im Preis enthalten sind:
Vegetarische Vollverpflegung (Bio/Mischkost) inkl. Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Kaffee und Kuchen,
die Nutzung des Seminarraumes (130 qm), des Aufenthaltsraumes mit TV (32 qm), des Parks (10.000 qm) mit Schwimmteich, der Sauna für 14 Personen,
Bettwäsche und Handtücher sowie die Endreinigung.
Wird die Mindestgästeanzahl von 18 unterschritten, berechnen wir eine Komplettpauschale von  € 1.800,- pro Tag.
Außerhalb untergebrachte Gäste zahlen einen Tagessatz von € 68,00 (inkl. Verpflegung)

2. Belegung
Mindestaufenthalt 2 Nächte
Mindestgästeanzahl 18 Personen
Unser Haus beherbergt immer nur eine Gruppe zurzeit.
Die Zimmerbuchung und -verteilung übernimmt die Seminarleitung (Mieter/In). Ein überschaubarer Zimmerplan wird mitgeliefert.
Bei der Zimmerverteilung vor Ort stehen wir Ihnen gerne zur Seite.
Für die Seminarleitung steht unser Appartement mit folgender Ausstattung zur Verfügung:
Schlafraum mit Doppelbett, kleiner Wohnraum mit Schlafsofa, Schreibtisch und TV, Dusche/WC und Badewanne
Bitte teilen Sie uns spätestens 10 Tage im Voraus die genaue Anzahl der Gäste mit. Diese Personenanzahl ist verbindlich und wird für die gesamte Dauer der Belegung abgerechnet, auch bei Nichterscheinen, späterer Anreise oder früherer Abreise.
Einzelne Teilnehmer/Innen, die später als 1 Woche vor Seminarbeginn absagen, zahlen den vollen Tagessatz. Wir empfehlen Ihren Teilnehmern,
eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.
Das Zelten und Campen ist auf unserem Seminarhausgelände nicht möglich.

3. Verpflegung
Wir verpflegen vegetarisch in Bio-/Mischkostqualität.
Die Pauschalen beginnen am Anreisetag mit dem Abendessen und enden mit dem Mittagessen am Abreisetag.
Es können keine einzelnen Mahlzeiten storniert werden.
Mineralwasser, Säfte, Wein und Bier werden extra berechnet.

C. Zahlung
Überweisen Sie bitte eine Anzahlung von EUR 200,00 (inkl. USt.) innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsunterzeichnung auf das folgende Konto:

J. Wübbe, Schlagsülsdorf
Bank: Hamburger Sparkasse
IBAN: DE90 2005 0550 1238 1975 92
BIC: HASPDEHHXXX

Der Restbetrag ist nach Seminarende fällig. Zahlungen erfolgen auf das oben genannte Konto.
Am Anreisetag nehmen wir das Geld von den einzelnen Teilnehmern in bar entgegen. (Keine EC-Kartenzahlung möglich.)
Verantwortlich für die vollständige vereinbarte Vergütung ist der Vertragspartner.
Die Abrechnung und Zahlung der in Anspruch genommenen Extraleistungen und Getränke erfolgt am Abreisetag mit dem Vertragspartner
oder dessen Beauftragten durch Barzahlung.

D. Rücktritt
Sie können jederzeit von dem Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt muss schriftlich per mail erfolgen.
Bei Rücktritt wird folgende Stornogebühr fällig:
Rücktritt ab Vertragsunterzeichnung: € 200,00 Bearbeitungsgebühr
Rücktritt 12 bis 8 Wochen vor dem Anreisetag: € 250,00 pro gebuchten Tag
Rücktritt 8 bis 3 Wochen vor dem Anreisetag: € 450,00 pro gebuchten Tag
Rücktritt ab 3 Wochen bis zum Anreisetag: € 800,00 pro gebuchten Tag

E. An- und Abreise
Die Anreise ist ab 16 Uhr möglich. Die Seminarleitung kann bereits ab 15 Uhr anreisen.
Die Abreise muss bis spätestens 15 Uhr erfolgen.
Sollten Abreise des Vertragspartners und Anreise einer neuen Gruppe am gleichen Tag stattfinden, müssen die Zimmer bis 10 Uhr geräumt werden.

F. Haftungsausschluss
Die Haftung der Gastgeberin für Schäden aller Art ist grundsätzlich ausgeschlossen.
Auch für Unfälle auf dem Seminarhausgelände (inkl. Park und Teich) wird keine Haftung übernommen. Die Nutzung des Badeteiches und der Feuerstellen
geschieht auf eigene Gefahr.
Die Haftungsbeschränkung gilt nicht, sofern die Schadensursache auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung beruht.
Für Schäden durch Seminarteilnehmer haftet der Mieter auch ohne persönliches Verschulden.

G. Hausordnung
Die im Seminarhaus ausliegende Hausordnung ist Bestandteil des Vertrages und wird auf Wunsch gerne mitgeliefert.
Hierzu gehören insbesondere:
Das Rauchen ist in allen Räumlichkeiten des Seminarhauses nicht gestattet.
Schuhwechsel im Eingangsbereich: Im Haus bitte saubere Schuhe bzw. Hausschuhe tragen.
Haustiere müssen leider zu Hause bleiben.

H. Rechtswahl und Gerichtsstand
Auf das Vertragsverhältnis zwischen Gast und Gastgeberin findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.
Als Gerichtsstand ist Hamburg vereinbart.